Datenschutz

print

Datenschutz

DATENSCHUTZRICHTLINIEN
Gültig ab 5. Oktober 2015

1. EINLEITUNG

1.1.  Die Vertraulichkeit, die Sicherheit und der Schutz von persönlichen Daten unserer Kunden sind für Halder oberste Priorität. Aus diesem Grund verpflichtet sich Halder zu einem rechtskonformen und verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gemäß diesen Datenschutzrichtlinien.
1.2.  Diese Datenschutzrichtlinien von Halder legen die Bedingungen fest, zu denen Halder personenbezogene Daten verarbeitet. Die Nutzung der von Halder betriebenen Website http://www.halder.at/ und http://www.haldershop.at/ erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser Datenschutzrichtlinien, die ein integraler und bindender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Halder sind. Durch den Besuch des Halder-Webshops stimmen Sie diesen Datenschutzrichtlinien zu.

2. AUFTRAGGEBER

Auftraggeber im Sinne des Datenschutzgesetzes 2000 ist die Halder, Reitschulgasse 4, 1010 Wien, FN 1970y des Handelsgerichts Wien (’Halder’).

3. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG VON DATEN

3.1.  Aufgrund Ihres Besuchs des Halder-Webshops, Ihrer Einkäufe im Halder-Webshop und Ihrer Angabe von Daten in Ihrem Kundenkonto erhebt Halder die folgenden personenbezogenen Daten (’Erhobene Daten’):
a) Informationen, die Sie angeben:
Halder erfasst und speichert alle Informationen, die Sie im Halder-Webshop eingeben oder in anderer Weise, etwa im Zuge eines Bestellvorgangs oder in ihrem Kundenkonto, an Halder übermitteln. Diese Informationen umfassen Name, Geschlecht, Wohnadresse, Lieferadresse, E-Mailadresse, und das Passwort für Ihr Kundenkonto.
b) Kommunikation per E-Mail:
Halder erfasst und speichert alle Informationen, die Sie uns per E-Mail übermitteln. Darüber hinaus werden Informationen darüber erfasst und gespeichert, welche E-Mails von Halder Sie öffnen, soweit Ihr Endgerät diese Funktion unterstützt. Sofern Sie keine E-Mails zu Werbezwecken oder grundsätzlich keine E-Mails von uns erhalten wollen (mit Ausnahme von E-Mails, die für Bestellvorgänge notwendig sind, wie etwa Bestellbestätigungen und Rechnungen), kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@Halder.at mit dem Betreff ’Unsubscribe’.
c) Automatische Informationen:
Sobald Sie den Halder-Webshop besuchen oder sonst mit Halder Kontakt aufnehmen, erhält und speichert Halder bestimmte Informationen. Unter anderem verwendet Halder sogenannte Cookies (siehe Punkt 4. unten) und Remarketing-Tags bzw. Tracking-Pixel (siehe Punkt 6. unten) und erhält bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser den Halder-Webshop oder Werbung und andere Inhalte, die von oder im Namen von Halder auf anderen Webseiten bereitgestellt werden, öffnet. Insbesondere werden bei Ihrem Besuch im Halder-Webshop die IP-Adresse Ihres Endgeräts, der von Ihnen verwendete Webbrowser und die von Ihnen aufgerufenen Seiten des Halder-Webshops erhoben und gespeichert.
d) Mobile Endgeräte
Sofern Sie Applikationen von Halder für mobile Endgeräte downloaden oder nutzen, Sie standortbezogene Dienste aktiviert haben und sich mit der Übermittlung einverstanden erklärt haben, übermitteln Sie damit an Halder möglicherweise Informationen über Ihren Aufenthaltsort und über das von Ihnen genutzte Endgerät sowie eine eindeutig Ihrem Endgerät zuordenbare Kennnummer. Bei den meisten Endgeräten ist es möglich, diese standortbezogenen Dienste zu deaktivieren.
3.2.  Bankkonto- und Kreditkartendaten werden von Halder weder erhoben noch gespeichert. Ihre im Zuge des Bestellvorgangs angegebenen Bankkonto- und Kreditkartendaten werden direkt und ohne dass Halder Einsicht in die Daten erhält an Ihre kontoführende Bank bzw.. den Aussteller Ihrer Kreditkarte und deren jeweils beauftragten Dienstleister übermittelt.
3.3.  Aufgrund der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflichten ist Halder verpflichtet, Erhobene Daten – auch über die Schließung Ihres Kundenkontos hinaus – für zumindest sieben Jahre, in Ausnahmefällen (anhängige gerichtliche oder behördliche Verfahren) auch länger zu speichern.

4. COOKIES

4.1.  Der Halder-Webshop verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Datenpakete, die beim Besuch einer Website automatisch an Ihren Webbrowser gesendet und im Festspeicher Ihres Endgeräts gespeichert werden. Cookies speichern Informationen über Ihre Online-Präferenzen und ermöglichen es Halder, das Design, die technische Ausgestaltung und das Produktangebot des Halder-Webshops so anzupassen, dass Ihr Einkaufserlebnis und Ihre Sicherheit im Halder-Webshop bestmöglich gewährleistet und laufend verbessert werden können.
4.2.  Sie haben die Möglichkeit, Ihren Webbrowser so einzustellen, dass entweder alle Cookies akzeptiert werden, Ihnen die Einrichtung eines Cookies gemeldet wird oder die Annahme aller Cookies verweigert wird. Zudem können Sie in Ihren Browsereinstellungen einzelne oder alle Cookies jederzeit manuell löschen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei einer Cookie-Deaktivierung bestimmte, auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Leistungen des Halder-Webshops nicht erbracht werden können. Dementsprechend können Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle, vom Halder-Webshop gebotenen Funktionen im vollen Umfang nutzen.
5. VERARBEITUNG VON DATEN
5.1.  Halder verarbeitet die Erhobenen Daten für die folgenden Zwecke:
a) Kommunikation mit Ihnen
b) Abwicklung von Bestellungen (insbesondere Lieferung von Waren sowie Abwicklung und Rückabwicklung von Zahlungen)
c) Ermöglichung der Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen im Auftrag von Halder
d) Verbesserung des Produktangebots im Halder-Webshop
e) Persönlichere Gestaltung zukünftiger Einkaufserlebnisse
f) Vorbeugung von Missbrauch des Halder-Webshops
g) Verbesserung des Designs und der technischen Ausgestaltung des Halder-Webshops
h) Bei mobilen Endgeräten: Anbieten von standortbezogenen Diensten, wie zB. Suchergebnisse oder andere personalisierte Inhalte
5.2.  Halder verarbeitet die Erhobenen Daten darüber hinaus für eigene Marketing-Maßnahmen wie zB.. die Zusendung von Direktwerbung oder von allgemeinen Informationen mit werbendem Charakter (Newsletter).
5.3.  Auf Ihren Wunsch verzichtet Halder auf die Verwendung Ihrer Erhobenen Daten zu Werbezwecken und zu Werbezwecken. Sofern Sie keine E-Mails zu Werbezwecken erhalten wollen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@Halder.at mit dem Betreff ’Unsubscribe’.
 
6. CUSTOM AUDIENCE

6.1.  Halder verwendet im Halder-Webshop die ’Custom Audience’-Technologie. Hierbei handelt es sich um einen Dienst von Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, bzw. Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland (gemeinsam ’Facebook’). Die Custom Audience-Technologie dient statistischen Zwecken und der Marktforschung und ermöglicht es Halder, die in Punkt 5. bezeichneten Zwecke besser umzusetzen und insbesondere seine Aktivitäten auf Facebook effektiver zu messen und zu gestalten, zB. indem bestimmte Beiträge oder Werbeanzeigen auf Facebook nur für Besucher des Halder-Webshops angezeigt werden.
6.2.  Zur Nutzung der Custom Audience-Technologie sind im Halder-Webshop sogenannte Remarketing-Tags bzw. Tracking-Pixel integriert. Wenn Sie den Halder-Webshop besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch ausschließlich die IP-Adresse Ihres Endgeräts und die Information, dass Sie mit dieser IP-Adresse den Halder-Webshop besucht haben. Dadurch kann Facebook Ihren Besuch im Halder-Webshop Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen und in Ihrem Facebook-Benutzerkonto zielgerichtete Beiträge oder Werbung anzeigen. Um die Custom Audience-Technologie noch effizienter nutzen zu können, behält sich Halder das Recht vor, durch seine Cookies gesammelte Daten und Ihre E-Mail-Adresse an Facebook zu übermitteln. Außer Ihrer IP-Adresse und Ihrer E-Mail-Adresse erhält Facebook von Halder im Rahmen der Custom Audience-Technologie keine Erhobenen Daten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung durch Halder im Wege der Custom Audience-Technologie und keine Übermittlung Ihrer IP-Adresse oder Ihrer E-Mail-Adresse an Facebook wünschen, können Sie Custom Audience in Ihrem Acount deaktivieren.

7. SOCIAL MEDIA-PLUGINS

7.1.  Im Halder-Webshop sind darüber hinaus Funktionen verschiedener Drittanbieter (sogenannte Plug-Ins) von Social Media-Plattformen (wie Facebook, Twitter, Google+) eingebunden. Diese Plug-Ins ermöglichen es den Besuchern des Halder-Webshops, Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.
7.2.  Klicken Sie auf einer Seite des Halder-Webshops auf eine Schaltfläche (Icon) zu einem derartigen Plug-In (zB. ’Gefällt mir-Button’ von Facebook), wird automatisch eine Verbindung zu den Servern dieses Drittanbieters hergestellt. Dabei können Daten über Ihren Besuch im Halder-Webshop an diesen Drittanbieter übermittelt werden. Sind Sie gleichzeitig in Ihrem Benutzerkonto bei diesem Drittanbieter angemeldet, kann Ihr Besuch im Halder-Webshop Ihrem Benutzerkonto bei diesem Drittanbieter (zB. Facebook-Account) zugeordnet werden. Halder hat keinen Einfluss auf die Art und Weise und den Inhalt dieser Datenübermittlung. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und sonstige Nutzung der Daten durch Ihren Social Media-Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien Ihres Drittanbieters.

8. ÜBERLASSUNG VON DATEN AN DIENSTLEISTER

8.1.  Neben der Überlassung einzelner Erhobenen Daten im Rahmen der in den Punkten 6. und 7. beschriebenen Analysetools überlässt Halder einzelne Erhobene Daten an Dienstleister im In- und Ausland, die von Halder im Zusammenhang mit den in Punkt 5. bezeichneten Zwecken zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen beauftragt werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um die Transportunternehmen, die bestimmte Erhobene Daten (zB. Postanschrift) zur Versendung und zum Transport der bestellten Waren an Sie benötigen. Weiters müssen auch Banken und Kreditkarteninstitute bestimme Erhobene Daten erhalten, um Zahlungen abwickeln zu können. Durch Ihren Besuch des Halder-Webshops willigen Sie ein, dass Halder und deren beauftragten Dienstleister Ihre Erhobenen Daten für die in Punkt 5. bezeichneten Zwecke verarbeiten.
8.2.  Alle gemäß Punkt 8.1. von Halder beauftragten Dienstleister verpflichten sich gegenüber Halder vertraglich dazu, die erhaltenen Erhobenen Daten gemäß diesen Datenschutzrichtlinien und den anwendbaren Datenschutzgesetzen zu behandeln und ausschließlich für die Erbringung der Dienstleistungen zu verwenden, mit denen sie von Halder beauftragt werden.
8.3.  Halder verwendet auch weitere externe Dienstleister zur Analyse des Besuchsverhaltens im Halder-Webshop. Durch Ihren Besuch des Halder-Webshops willigen Sie ein, dass diese Dienstleister bei Ihrem Besuch des Halder-Webshops anonyme Daten über einen Teil Ihres Besuchsverhaltens im Halder-Webshop erfassen. Die auf diese Weise gesammelten Daten werden anonym an Server der beauftragten Dienstleister im Ausland, auch in den USA, überlassen. Halder arbeitet dabei ausschließlich mit Dienstleistern zusammen, die sich gegenüber Halder vertraglich verpflichtet haben, die auf die beschriebene Weise gesammelten anonymen Nutzungsdaten nicht mit anderen, möglicherweise auf anderen Websites über Sie gesammelten Daten in Verbindung zu bringen. Die namentliche Identifikation von Besuchern des Halder-Webshops durch diese Dienstleister ist damit technisch und vertraglich ausgeschlossen.
9. ÜBERLASSUNG VON DATEN AN BEHÖRDEN UND RECHTSWIDRIGE HANDLUNGEN
9.1.  Halder kann verpflichtet sein, bestimmte Erhobene Daten an Zollbehörden zu übermitteln, um Zollanmeldungen und sonstige, mit der Verzollung der von Ihnen im Halder-Webshop bestellten Waren verbundenen Maßnahmen und Erklärungen zu erledigen.
9.2.  Soweit es im Einzelfall erforderlich ist, verarbeitet Halder bei Vorliegen ausreichender Anhaltspunkte über die Erhobenen Daten hinaus diejenigen personenbezogenen Daten, die zur Aufklärung von strafrechtlich relevanten, vertrags- oder sonst rechtswidrigen Handlungen durch Verwendung des Halder-Webshops sowie zur Unterbindung weiterer derartiger Handlungen erforderlich sind. Um die Aufklärung derartiger Handlungen nicht zu gefährden, informiert Halder die Person nicht, die die verarbeiteten personenbezogenen Daten betreffen.
9.3.  Zudem kann Halder aufgrund gerichtlicher oder verwaltungsbehördlicher Anforderungen (zB. Auskunftsbegehren) im Zusammenhang mit einem Ermittlungs- oder Verwaltungsverfahren oder wegen des Verdachts der Begehung einer Straftat oder einer sonstigen rechtswidrigen Handlung, dazu angehalten werden, personenbezogene Daten offen zu legen. Halder wird derartigen Anforderungen, sofern diese gesetzlich gedeckt sind, Folge leisten. Um das jeweilige Verfahren nicht zu gefährden, informiert Halder wiederum die Person nicht, die die offengelegten personenbezogenen Daten betreffen.

10. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

10.1.  Auf diese Datenschutzrichtlinien ist das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) anwendbar.
10.2.  Diese Rechtswahl schließt ein, dass Kunden, die Verbraucher außerhalb Österreichs sind und ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem der Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums haben, der durch zwingendes Verbraucherschutzrecht ihres Wohnsitzstaates gewährte Schutz nicht entzogen wird.
10.3.  Im Verhältnis zwischen Halder und Kunden, die Verbraucher sind, wird die nicht-ausschließliche Gerichtsbarkeit der Gerichte in Wien, Innere Stadt vereinbart. Ansprüche eines Verbrauchers, die sich aus zwingendem Verbraucherschutzrecht seines Wohnsitzstaates ergeben, können wahlweise sowohl in Wien, Innere Stadt, als auch in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat, gegen Halder geltend gemacht werden.
10.4.  Im Verhältnis zwischen Halder und Kunden, die Unternehmer sind, wird die ausschließliche Gerichtsbarkeit der in Handelssachen zuständigen Gerichte in Wien, Innere Stadt vereinbart. Halder ist darüber hinaus berechtigt, den Unternehmer auch an dessen allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

11. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

11.1.  Sämtliche Bezugnahmen in diesen Datenschutzrichtlinien auf Personen sind geschlechtsneutral und umfassen gleichermaßen die männliche wie die weibliche Form.
11.2.  Die Unwirksamkeit oder UndurchsetzB.arkeit einer Bestimmung oder mehrerer Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien lässt die Wirksamkeit oder DurchsetzB.arkeit der übrigen Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien unberührt. Halder und der Kunde verpflichten sich dazu, jede unwirksame oder undurchsetzB.are Bestimmung durch eine wirksame und durchsetzB.are Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen und undurchsetzB.aren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt und wirksam und durchsetzB.ar ist.
11.3.  Halder behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien jederzeit abzuändern. Ihre fortgesetzte Nutzung des Halder-Webshops gilt als Ihr Einverständnis mit allen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien.

Halder e. U.
Reitschulgasse 4
1010 Wien